TÜR 5 unserers Adventskalenders: Judith aus Wiesbaden

TÜR 5 unserers Adventskalenders: Judith aus Wiesbaden

Pflanzen verbinden. Auch in der Nachbarschaft.

Judith führt ihre Nachbarn seit ihrer Anmeldung auf nebenan.de durch die Flora und Fauna ihrer gemeinsamen Umgebung. Dabei entdecken sie nicht nur, wie nützlich unsere heimische Kräuterwelt, sondern auch eine gut funktionierende Nachbarschaft sein kann.

"Hallo, mein Name ist Judith und ich lebe in Wiesbaden. Ich bin gelernte Gärtnerin und Phytoterapeutin (Pflanzenheilkunde). Hauptberuflich arbeite ich als Sekretärin in einer Förderschule für Kinder mit geistiger Behinderung und bin sehr dankbar, dass ich dort arbeiten darf. Meine Hobbys sind Bauchtanz, Meditation, natürlich Wildkräuter, Kochen und Schreiben. Seit 1996 wohne ich in Wiesbaden-Biebrich und seit 2013 biete ich Kräuterführungen über den Kneipp-Verein und privat an, z.B. für Geburtstage in Wiesbaden (Goldsteintal, Schiersteiner Hafen, Rambach, Rabengrund, Weilburger Tal, Biebricher Schlosspark, usw.) Durch das Angebot der Wildkräuterführungen auf nebenan.de und dadurch zustande gekommene Spaziergänge im Biebricher Schlosspark habe ich einige Nachbarn kennengelernt und zu manchen mittlerweile auch privat Kontakt.

Am meisten macht mir Spaß, wenn ich anderen Menschen helfen kann und ich mein Wissen über Wild- und Heilkräuter weitergeben kann. Mir ist sehr daran gelegen, dass man bei mir auch etwas lernt. Meine Leidenschaft für Wildkräuter habe ich auf einer Kräuterführung im Urlaub in Bayern entdeckt. Ich wollte damals mehr Wissen über Wildkräuter erwerben, was ich dann auch mit einer Ausbildung in diesem Bereich in die Tat umsetzte. In Waldkappell-Bischausen fand ich eine für mich gute Lehrerin, von der ich sehr viel gelernt habe.

Am Ende eines Spazierganges findet ein Picknick mit selbstgemachter Kräuterlimonade und Kräuterbrot statt. Immer wieder stelle ich fest: Pflanzen verbinden. Und jetzt also auch in meiner Nachbarschaft."

alt

alt

alt