Kind sein in Riesa: Erster "Erzählsalon" startet am 17. November

Kind sein in Riesa: Erster "Erzählsalon" startet am 17. November

Heimat und Kindheit – das sind Themen, die Emotionen hervorrufen und zu denen jeder eine Geschichte erzählen kann. Im sächsischen Riesa werden seit neuestem Bewohnerinnen und Bewohner eingeladen, Erinnerungen an ihre Kindheit und Stadt zu erzählen. Das Stadtmuseum Riesa und die Firma Rohnstock Biografien starten dafür am 17. November das innovative Format der "Erzählsalons".

Welche Erinnerung habe ich an den Kindergarten oder das Ferienlager? Wo erlebte ich meinen prägendsten Schulausflug? Wie bin ich in Riesa angekommen? Die Themen zur Kindheit sind vielfältig. Und sie sollen in den kommenden Monaten eine ebenso vielfältige Erzählrunde anlocken: junge und alte Riesaer, Alteingesessene und nach Riesa Geflüchtete und Vertreter verschiedener Berufe.

Sie alle sollen im Stadtmuseum Riesa in Erzählsalons zusammenkommen. Der Erzählsalon ist ein innovatives Veranstaltungsformat, das die Firma Rohnstock Biografien entwickelte, um das Erzählen und Erinnern zu fördern, um Wissen und Erfahrungen weiterzugeben und um Gemeinschaften zu stiften.

Im Erzählsalon trägt jeder Gast seine Geschichte vor. Wie bei einem Klassentreffen sitzen die Menschen beieinander, erzählen und hören zu: nichts Ausgedachtes, nichts Aufgeblasenes, sondern schlicht selbst Erlebtes. Innerhalb von zwei Stunden entfaltet sich so ein Universum an Lebenserfahrungen.

Die Erzählsalons finden im Rahmen des Projekts „Mit kleinen Schritten in die große Welt – Kind sein in Riesa im 20. und 21. Jahrhundert" statt. Das Projekt initiierte das Stadtmuseum Riesa; die Kulturstiftung des Bundes stellt mit seinem Fonds „Stadtgefährten“ die Förderung.

Das Stadtmuseum Riesa möchte mit dem Projekt die Voraussetzungen, Bedingungen und Möglichkeiten für das Aufwachsen von Kindern ergründen und vermitteln. Die erzählten Geschichten der Riesaer sollen anschließend in einer Ausstellung und in einem Buch veröffentlicht werden.

alt

Der erste Erzählsalon zum Thema »Mein prägendstes Kindheitserlebnis« findet am 17. November 2017 statt. Ort und Zeit werden auf folgenden Webseiten bekannt gegeben:

Insgesamt wird es vorerst vier Erzählsalons geben. Das Team von Rohnstock Biografien lädt herzlich dazu ein!