Sharing is Caring – Der kostenlose Ratgeber „Tauschen und Teilen“ liefert dir Tipps und Tricks

Sharing is Caring – Der kostenlose Ratgeber „Tauschen und Teilen“ liefert dir Tipps und Tricks

Teilen statt kaufen hält immer mehr Einzug in unsere Köpfe und unser Konsumverhalten, und es gibt immer mehr Angebote für alle Lebensbereiche. Unsere Nachbarn tauschen und teilen fleißig auf nebenan.de, man kann sich über Apps Fahrräder, Motorroller und Autos auf Zeit buchen, teilt sich Räumlichkeiten zum Arbeiten und sucht Mitfahrgelegenheiten, um von A nach B zu kommen. Was neumodisch „Sharing Economy“ heißt, ist im Prinzip die Rückbesinnung auf die Gemeinschaft und die Vorteile, die sie bringt. So leiht man sich ganz einfach die Leiter oder Bohrmaschine beim Nachbarn, statt diese selbst teuer zu kaufen und sie für den Rest des Jahres verstauben zu lassen. Gegenstände und Räume mit der Gemeinschaft zu teilen, spart Geld, Platz und Ressourcen. Viel mehr noch: es schafft Begegnungen und stärkt das Vertrauen untereinander in einer Zeit, in der Anonymität, Egoismus und Misstrauen das Miteinander in der Gesellschaft bedrohen.

Sabrina Aust, Umwelt-Bloggerin auf fördergrün.de und Mitgründern eines Minimalismus-Stammtisch in Köln, hat ein Buch über die Sharing Economy geschrieben und stellt alle Bereiche des Teilens und Tauschens vor. Es kann als kostenloses, Papier sparendes E-Book hier heruntergeladen werden und ist für jeden interessant, der sein Leben einfacher, verantwortlicher und „gemeinsamer“ gestalten möchte. Teilen, tauschen und dich vernetzen in einem vertrauensvollem Umfeld kannst du auch jederzeit auf nebenan.de – melde dich gleich an.

alt

Zum kostenlosen Download des Ratgebers hier klicken:„Tauschen und Teilen“-E-Book