WirNachbarn.com schließt sich nebenan.de - Deutschlands größtem sozialen Netzwerk für Nachbarn - an.

WirNachbarn.com schließt sich nebenan.de - Deutschlands größtem sozialen Netzwerk für Nachbarn - an.

Als eines der ersten Nachbarschaftsportale Deutschlands trat WirNachbarn bereits 2014 an, Nachbarschaften wieder zu beleben. Um das gemeinsame Ziel eines verbesserten nachbarschaftlichen Miteinanders auch langfristig voran zu treiben, wird WirNachbarn Teil der nebenan.de Familie. Das als App und auf der Webseite www.wirnachbarn.com betriebene Portal wird in Kürze eingestellt.

nebenan.de ist mit mehr als einer halben Million aktiven Nutzern in aktuell rund 3.200 Nachbarschaften Deutschlands größtes soziales Netzwerk zum Aufbau und zur Pflege nachbarschaftlicher Beziehungen.

„WirNachbarn und nebenan.de vereint die Vision, dass eine aktive Nachbarschaft das Fundament einer Gesellschaft ist, die gemeinschaftlich die Herausforderungen der Zukunft meistern möchte“,

betonen die WirNachbarn-Gründer Philipp Götting und André Dieling.

„Eine vertrauensvolle Nachbarschaft ist ein wichtiger Baustein unseres Soziallebens. Wir freuen uns, dass sich nebenan.de dieser Vision auch zukünftig mit allem Engagement widmen wird. Mit unserem Zusammenschluss können wir unseren Nutzern nebenan.de uneingeschränkt als erste Anlaufstelle für nachbarschaftliches Miteinander empfehlen.“,

erklärt Torsten Lührs, geschäftsführender Gesellschafter der WirNachbarn GmbH

„Wir freuen uns über den Zusammenschluss zweier in Deutschland ansässiger Plattformen, um Nachbarn einen vertrauensvollen digitalen und mit deutschen Datenschutzrichtlinien konformen Hafen zur gemeinsamen Wiederbelebung ihrer Nachbarschaft zu bieten. Alle bisherigen WirNachbarn Nutzer heißen wir ganz herzlich auf nebenan.de willkommen. Personenbezogene Daten werden zwischen den beiden Unternehmen nicht ausgetauscht. Eine Teilnahme in der jeweiligen nebenan.de Nachbarschaft ist freiwillig.“,

so Christian Vollmann, Gründer von nebenan.de

Gepaart mit deutschen Datenschutzbestimmungen, schafft nebenan.de durch einen besonderen Verifikationsprozess eine vertrauensvolle Umgebung, in der sich Nachbarn begegnen und zuhause fühlen können.

"Die Datenschutzerklärung von nebenan.de ist eine der besten, die ich seit langer Zeit gelesen habe - informativ, transparent und leicht verständlich. Lobenswert finde ich insbesondere, dass sie viel mehr tut als sie eigentlich müsste. nebenan.de macht damit auf vorbildliche Weise die eigene Arbeit transparent.“,

stellte erst kürzlich Peter Schmitz, zuständiger Redakteur des c’t Computermagazins für Rechtsfragen und Medieninhalte, fest.

nebenan.de bietet die umfassende Lösung zur Vereinfachung und Wiederbelebung des nachbarschaftlichen Austauschs über den Browser oder als Android und iOS App.

WirNachbarn wurde 2013 von Philipp Götting, Aymon Delbridge und André Dieling gegründet. Mit einer eigenen App gelang es dem Startup zahlreiche Nachbarn in Berlin, Köln, Hamburg und München innerhalb ihrer Nachbarschaft wieder miteinander in Austausch zu bringen.